Unter dem Leitsatz Verantwortung gemeinsam Leben fördert die WELL being Stiftung seit 2011 soziale und kulturelle Projekte für Kinder, Jugendliche und Familien in Nordhessen.

Neuigkeiten aus unseren Projekten und aktuelle Förderungen:

Wir freuen uns, dass wir das Beratungsangebot für Geflüchtete aus der Ukraine ausweiten können und nun an zwei Tagen Rechts- und Sozialberatung anbieten. Unser Projekt B²-Beratung und Begegnung ist seit Oktober dienstags und donnerstags von 9-13:00 Uhr im Pavillon von iHELP Kassel e.V. geöffnet und hilft den Ratsuchenden gezielt weiter.

***#bühnefrei! Theater-Workshop in den Herbstferien! – Kostenlos. Für 14-18-Jährige. Jetzt anmelden!***

Vom 14.-21. September fand auch in diesem Jahr wieder das Kinder- und Jugendbuchfestival Storytales, organisiert vom Buchkinder Kassel e.V. statt. Die WELL being Stiftung freut sich, dieses Projekt nun auch im zweiten Jahr mit einer Förderung unterstützen zu können.

Mit dem digi-lab im raumlabor möchten wir Workshops für Kinder & Jugendliche anbieten, in denen wir kreatives Denken und technologische Kompetenzen verknüpfen. Durch gemeinsames, digitales Tüfteln können die Teilnehmer:innen eigene Ideen einbringen und aktiv nachhaltige Lösungen für Ihre Zukunft entwickeln. Die Workshops sind bewusst außerschulisch konzipiert und sollen dadurch Bildungs-Chancen von Kindern & Jugendlichen verbessern.

Die WELL being Stiftung

… fördert soziale und kulturelle Projekte für Kinder, Jugendliche und Familien in Nordhessen.

Stiftungszweck

Die WELL being Stiftung ist tätig, um Kindern, Jugendlichen und deren Familien in Nordhessen die notwendigen Möglichkeiten zu geben, um mit Selbstbewusstsein, Empathie für Mensch und Umwelt und ihren Talenten ein glückliches, erfülltes Leben zu leben.

Wir sehen uns als Teil eines Netzwerkes, das sich für die Geschicke der Kinder und Jugendlichen und deren Familien in Nordhessen verantwortlich fühlt. Dieses Selbstverständnis beschreibt der Leitgedanke: „Verantwortung gemeinsam leben“.

Zum vollständigen Stiftungszweck.

Gründung und Tätigkeitsbericht

Ins Leben gerufen haben die WELL being Stiftung Kirstin Homburg-Kleinkauf, Uwe Kleinkauf, Hannelore Kleinkauf und Prof. Dr. Werner Kleinkauf.

Seit der Gründung in 2011 konnte die Stiftung annähernd  3.100.000 Euro für gemeinnützige Zwecke zugunsten von Kindern, Jugendlichen und deren Familien in Nordhessen aufwenden. 

Für die Jahre 2015-2018 wurde ein Tätigkeitsbericht mit allen Informationen zu den geförderten Initiativen und Projekten veröffentlicht.

Jahresbericht 2015 - 2018 WELL Being Stiftung

10 Jahre WELL being Stiftung

Zum 10-jährigen Bestehen in 2021 haben wir dieses Video produziert, dass unsere Arbeit erläutert und auf die bisherigen Projekte und Begegnungen zurückblickt.

Spenden und Zustiftung

Sie möchten sich als Spender*in oder Zustifter*in gemeinnützig engagieren? Wir beraten Sie gerne und stellen Ihnen unsere Projekte vor. Kontaktieren Sie uns zwecks einer Terminvereinbarung.

Wenn Sie uns direkt bei der Förderung gemeinnütziger Projekte unterstützen möchten, ist dies unser Spendenkonto:

Volksbank Kassel Göttingen eG
IBAN: DE69 5209 0000 0000 0002 64.

Selbstverständlich stellen wir Ihnen eine Spendenquittung aus.

Kontakt:

Sarah Baum
kontakt@wellbeingstiftung.de

Blaue Farbe und Finger vor weißem Hintergrund