10 Jahre WELL being Stiftung
Verantwortung gemeinsam leben

Geburtstagsgrüße

am Samstag den 22. Mai von 14.oo – 16.oo laden wir Jugendliche, Erwachsene und Kinder ab 8 (zusammen mit eine*r Erwachsenen) zur ersten digitalen Offenen Werkstatt* ein! 
Anläßlich der Ausstellung FAKT&FAKE im Südflügel erkunden wir unter dem Titel FLUID gemeinsam Möglichkeiten des virtuellen kreativen Ausstellungsbeforschens.  (Weiterlesen)

„Gut, dass wieder etwas stattfindet!“, möchte man ausrufen. Und so freuen wir uns als WELL being Stiftung, das Open-Air-Tanzcamp vom 10. Mai – 10.Juni mit einer finanziellen Förderung unterstützen zu können.

Gestaffelt nach Altersklassen von 4-14 Jahren finden zahlreiche, thematische unterschiedliche Kurse statt. Die näheren Informationen und das Anmeldeformular gibt es auf der Seite der: Tanzwerkstatt Kassel

Wie funktioniert Jugendarbeit in Zeiten der Pandemie? Unter welchen Bedingungen ist sie möglich? Diese und ähnliche Fragen thematisiert der Dokumentarfilm „Zwischen Nähe und Distanz“, den der Filmemacher Maxi Buck in Kooperation mit der WELL being Stiftung gedreht hat. In zahlreichen Interviews berichten Kooperationspartner der Stiftung aus ihrer Arbeit und versuchen Perspektiven aufzuzeigen.

Ab dem 5. April bietet Studio Lev e.V. zwölf kreative Workshops gegen Rassismus, Diskriminierung und Antisemitismus an. Sie sind alle kostenlos, ihr könnt teilnehmen, wenn ihr Jugendliche oder junge Erwachsene ab 13 Jahren seid und euch kreatives Handwerkszeug gegen die Ohnmacht abholen.Die WELL being Stiftung freut, sich dieses Projekt mit einem Zoom-Übertragung aus der UK14 unterstützen zu können.

Die WELL being Stiftung

… fördert soziale und kulturelle Projekte für Kinder, Jugendliche und Familien in Nordhessen.

Stiftungszweck

Die WELL being Stiftung ist tätig, um Kindern, Jugendlichen und deren Familien in Nordhessen die notwendigen Möglichkeiten zu geben, um mit Selbstbewusstsein, Empathie für Mensch und Umwelt und ihren Talenten ein glückliches, erfülltes Leben zu leben.

Wir sehen uns als Teil eines Netzwerkes, das sich für die Geschicke der Kinder und Jugendlichen und deren Familien in Nordhessen verantwortlich fühlt. Dieses Selbstverständnis beschreibt der Leitgedanke: „Verantwortung gemeinsam leben“.

Zum vollständigen Stiftungszweck.

Gründung und Tätigkeitsbericht

Ins Leben gerufen haben die WELL being Stiftung Kirstin Homburg-Kleinkauf, Uwe Kleinkauf, Hannelore Kleinkauf und Prof. Dr. Werner Kleinkauf.

Seit der Gründung in 2011 konnte die Stiftung annähernd  3.100.000 Euro für gemeinnützige Zwecke zugunsten von Kindern, Jugendlichen und deren Familien in Nordhessen aufwenden. 

Für die Jahre 2015-2018 wurde ein Tätigkeitsbericht mit allen Informationen zu den geförderten Initiativen und Projekten veröffentlicht.

Spenden/Zustiftung

Sie möchten sich als Spender*in oder Zustifter*in gemeinnützig engagieren? Wir beraten Sie gerne und stellen Ihnen unsere Projekte vor. Kontaktieren Sie uns zwecks einer Terminvereinbarung.

Wenn Sie uns direkt bei der Förderung gemeinnütziger Projekte unterstützen möchten, ist dies unser Spendenkonto:

Volksbank Kassel Göttingen eG
IBAN: DE69 5209 0000 0000 0002 64.

Selbstverständlich stellen wir Ihnen eine Spendenquittung aus.

Kontakt:

Sarah Baum
kontakt@wellbeingstiftung.de