Offene Werkstatt* im raumlabor online

am Samstag den 22. Mai von 14.oo – 16.oo laden wir Jugendliche, Erwachsene und Kinder ab 8 (zusammen mit eine*r Erwachsenen) zur ersten digitalen Offenen Werkstatt* ein! 
Anläßlich der Ausstellung FAKT&FAKE im Südflügel erkunden wir unter dem Titel FLUID gemeinsam Möglichkeiten des virtuellen kreativen Ausstellungsbeforschens.  (Weiterlesen)

Montagsgruppe für Menschen mit Autismus

Die Montagsgruppe von und für Menschen mit Autismus organisiert sich seit nunmehr 25 Jahren in Eigeninitiative durch Teilnehmende- teils von Anfang an dabei- durch Eltern, Teamer*innen und dem Ludwig-Noll-Verein Kassel e.V. und seit einiger Zeit mit Förderung durch die WELL being Stiftung.

Jeden ersten Montag im Monat trifft sich die altersübergreifende Gruppe für gemeinsame Ausflüge und Aktionen, im Oktober stand KUNST&KOCHEN im raumlabor auf dem Menü.

raumlabor Offene Werkstatt

Am Dienstag, den 25.8. von 17.oo – 19.3o Uhr lädt das raumlabor herzlich dazu ein, die Ausstellung TRANSKRIPTION im Südflügel kreativ und spielerisch zu erkunden: Erwachsene, Jugendliche und Kinder (ab 10) mit und ohne künstlerische Vorerfahrung sind willkommen.

Kreide Kreise Krise?

Kritzeln! Ein Ferienkunstprojekt im Corona-Modus

Wie bleiben wir über Distanzen hinweg in Kontakt? Welche Chancen und welche Grenzen lassen sich ausloten für´s Virtuelle? Was lässt sich übertragen von einem Raum in den anderen, als Gestaltungskraft zwischen Krise und Kreativität? In den vergangenen Monaten hat das raumlabor

Sommerferienspiele „CityCultureCamp“

Sportliche, musikalische und künstlerische Angebote für Kinder und Jugendliche jeglichen Alters stehen auf dem Programm der Sommerferienspiele im Sportfeld Rothenditmold vom 27.07.-14.08.

raumlabor aktuell

Kreise, Krisen, Wendepunkte

Die Zeit, in der Bewegung nur in engstem Kreis stattfindet, hat auch das raumlabor
in den Krisenmodus bewegt, die wegweisende Frage: Was können wir uns zuwerfen aus unseren Kreisen, um zu teilen, was das unvermittelte Innehalten mit uns macht, von uns fordert oder auch was es offenlegt?

Von Woche zu Woche

Wir bleiben dran

Corona muss nicht immer Stillstand heissen. Und so versuchen wir unsere Jugendarbeit unter veränderten Bedingungen weiterzuführen. Heute gibt es einen Einblick in die aktuellen Projekte von Michael Neuner:

raumlabor Offene Werkstatt

Am Samstag, den 4. April lädt das raumlabor zusammen mit der Bewegungskünstlerin Mareike Steffens von 14–17 Uhr herzlich dazu ein, zusammen mit uns die Ausstellung TRANSKRIPTION im Südflügel kreativ zu erkunden und anschließend im raumlabor rund um das Thema weiter zu experimentieren:

„Musik mit allen Mitteln“

Im Rahmen des transkulturellen Kunst- und Begegnungsprojekts im raumlabor findet am 21./22.12. ein Teamworkshop mit den Stereo Attachés Axel Kretschmer und Steffen Moddrow statt.