Das digi-lab im raumlabor

Mit dem digi-lab im raumlabor möchten wir Workshops für Kinder & Jugendliche anbieten, in denen wir kreatives Denken und technologische Kompetenzen verknüpfen. Durch gemeinsames, digitales Tüfteln können die Teilnehmer:innen eigene Ideen einbringen und aktiv nachhaltige Lösungen für Ihre Zukunft entwickeln. Die Workshops sind bewusst außerschulisch konzipiert und sollen dadurch Bildungs-Chancen von Kindern & Jugendlichen verbessern.

Um das Projekt zu finanzieren, nehmen wir an dem Smart-City Crowdfunding-Wettbewerb teil. Wer möchte, kann das Projekt hier unterstützen. Natürlich gibt es auch eine Spendenbescheinigung, denn wir sind gemeinnützig: digi-lab im raumlabor

raumlabor do-it-TOGETHER lab´s vol.1-8, n°1: Experimentierräume für Formfindungen und Wissensbildung in Koproduktionsprozessen

Corona hat unsere Lebensmodelle in vielfältiger Weise in Frage gestellt. Wir haben nun die Chance, uns neu zu fragen, wie wir eigentlich leben wollen und was wir wirklich für ein gutes Leben brauchen. 

Welchen Stellenwert haben dabei Beteiligungsmöglichkeiten für ein kreatives und kooperatives Miteinander? Wo wollen wir hin von hier? Wo hinein wollen wir uns entwickeln?

Einladung zum Raumforschen

Beim raumforschen mit dem Verein PfAd e.V. Kassel und Werra-Meißner-Kreis treffen sich Kinder aus Pflege- und Adoptivfamilien und ihre Freund*innen, um gemeinsam Raum, Zeit und die eigene Wahrnehmung zu erforschen.

Das BEAT-Projekt für Jugendliche aus Kassel hat noch freie Plätze

Jugendliche zwischen 14-19 Jahren können im BEAT-Projekt eigene Songs produzieren, Texte schreiben oder sogar erste Bühnenerfahrungen sammeln. In sechs Workshops geben ihnen Profis aus der Kasseler Musikszene alles an die Hand, damit sie sich mit ihren musikalischen oder kreativen Talenten einbringen können.

Filmpremiere „Zwischen Nähe und Distanz“

Der Dokumentarfilm „Zwischen Nähe und Distanz“ von Maxi Buck wurde in Zusammenarbeit mit der WELL being Stiftung realisiert und setzt unmittelbar nach dem ersten Lockdown der Corona-Ära im Mai 2020 an.

Das raumlabor beim „Freiluftexperiment“

Das „Freiluftexperiment“ in der Unteren Königsstraße bedeutet „einen Monat lang Verkehrsberuhigung mit unzähligen Aktionen von großartigen Kasseler Initiativen und Vereinen und mit Bespielung der gewonnenen Freiflächen durch die kulinarische Vielfalt der ansässigen Gastronomien und Läden.

Einladung zur Theater-Workshop Reihe

In Kooperation mit Studio Lev und dem Mädchenhaus Malala bietet die WELL being Stiftung ab dem 17.09. Theaterworkshops für 14-18 Jährige an.

QR21 zur KW35 in der UK14

Anlässlich der Kasseler Woche der Museen (KW 35) vom 02. – 05.09.2021 hat die UK14 in Kooperation mit der WELL being Stiftung einen Ausstellungsparkour entwickelt:

Ferienfreizeit auf der Hunter Oak Ranch

Wir sind sehr froh, dass es diesen Sommer wieder möglich ist, Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche durchzuführen. So waren in der vergangenen Woche die Gruppen „gleisarbeiten“ und „die Poradas“ mit Projektleiter Michael Neuner auf der Hunter Oak Ranch in Bad Soden Allendorf zu Gast.