Fortschritt e.V.

FortSchritt Nordhessen e.V. ist eine Elterninitiative, die sich für cerebral bewegungsgestörte, insbesondere spastisch gelähmte Kinder einsetzt.

Die konduktive Förderung wurde in den 40er Jahren von dem Arzt und Pädagogen Dr. András Petö entwickelt, Krankengymnastik, Logopädie und Ergotherapie werden mit psychologischen, heil- und sonderpädagogischen Elementen zusammengeführt (konduktiv = zusammenführend) und in einer zielorientierten Förderung in das alltägliche Leben integriert.
Die in der Gruppe stattfindende Förderung nutzt die gruppendynamischen Effekte zur Motivationsförderung, zum Nacheifern und Nachahmen. Persönlicher Einsatz und viel Lob der Kontuktoren/innen bedeuten zusätzliche Motivation!

Die WELL being Stiftung freut sich, die Arbeit des Vereins mit einer Spende unterstützen zu können.