Skip to main content

Autor: Tobias Krechel

Crazy Garden Girls

Die Crazy Garden Girls sind eine junge Gruppe (nicht nur von Mädchen), die ursprünglich einen Raum für ihre gemeinsamen Aktivitäten suchten. Inzwischen haben sie fast zwei Bauwägen und wir freuen uns, das AHOI-Gelände für ihr Ferienprojekt zur Verfügung stellen zu können.

Schultheatertage

Auch in diesem Schuljahr organisiert das Schultheaterzentrum Nordhessen die Nordhessischen Schultheatertage. 13 Schultheatergruppen nehmen daran teil und leisten mit ihrer Produktion einen wesentlichen Beitrag zur ästhetischen Bildung in der nordhessischen Schullandschaft.

#beatonstage

Das Beat-Projekt von Indimaj gibt Jugendlichen in sechs Monaten Einblicke ins Musikbusiness und simuliert den Schaffenszyklus von Künstler*innen. Mit Hilfe professioneller Coaches schreiben und produzieren die Teilnehmenden eigene Songs und bringen diese bei ihrem Abschlusskonzert auf die Bühne.

Kick Rechts weg

Am Samstag, den 26.Juni findet wieder das politische Straßenfussballfest „Kick Rechts weg“ statt, diesmal von 10-18 Uhr im Nordstadtstadion im Struthbachweg 3.

Die WELL being Stiftung freut sich, dieses Projekt wie auch schon die Jahre zuvor mit einer Förderung unterstützen zu können.

SPIELT GEDICHTE!

Bereits Anfang Mai fand die zweite Ausgabe des Festivals „SPIELT GEDICHTE! – ein Projekt der poetischen Bildung“ in der UK14 statt und wieder präsentierten Schülergruppen beeindruckende szenische Umsetzungen zeitgenössischer Lyrik in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Autor*innen.

Kinder, Kunst und Kicken

Unter dem Motto „Kinder, Kunst und Kicken – FairPlay, Kreativität und Vielfalt“ wurde in Kooperation mit der SV Oelshausen, jsg.warmetal, Dorf Eigen Art und Konrad Fröhlich in Oelshausen das Kultur- und FairPlay Projekt realisiert.

Ausflug ins Weltall

Wir gratulieren allen Tänzer*innen und dem begleitenden Team zum Abschluss dieses tollen Tanztheaters mit Kindern im Grundschulalter.

Unser Newsletter

Damit du keine Angebote der WELL being Stiftung und ihrer Partner:innen mehr verpasst, versenden wir ab jetzt auch einen vierteljährigen Newsletter. Trage dich einfach unter diesem Link ein.